Spezialist*in für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung (SpBB)

St. Gallen

Vorbereitungslehrgang für die eidg. Berufsprüfung Spezialistinnen und Spezialisten für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Diese Spezialist*innen stellen die hohe Lebensqualität sowie die Selbstbestimmung und Teilhabe der begleiteten Menschen ins Zentrum.

Inhalte

  • Rahmenbedingungen für eine hohe Lebensqualität und Teilhabe gestalten
  • Anspruchsvolle Situationen gemeinsam bewältigen
  • Zusammenarbeit mit Unterstützungssystemen
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen
  • Interessen, Bedürfnisse bestärken und stellvertretend einbringen

Zielgruppen

  • "Fachfrauen/Fachmänner Betreuung" oder "Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit"  mit eidg. Fachausweis oder eine gleichwertige Qualifikation (s. auch Wegleitung zur Berufsprüfung Spezialist*in Beeinträchtigung unter folgendem Link)
  • Fachpersonen aus dem Sozialbereich mit anderen eidg. Abschlüssen der Höheren Berufsbildung (Liste der Abschlüsse finden sich im obigen Link)
  • Weiterbildung zur Fachperson Beeinträchtigung im stationären und ambulanten Setting

Anzahl Teilnehmende

Max. 20 Personen

Angebotsform

Methodik der Erwachsenenbildung wie Referate, Inputs, Gruppenarbeiten, Präsentationen Best Practice etc.

Dauer

13 Monate, inkl. 3 x ½-Tage Praxisberatung in Gruppen mit fachlicher Begleitung

Kosten

CHF 6'900.00, inkl. Kursunterlagen und Praxisberatungen

 

Termine

03.09.2025

Standort

Seminarraum Bionstrasse 5, 9015 St. Gallen

Lehrgangsleitung

Roman Niedermann

Roman
Niedermann

Lehrgangsleitung für Spezialist*innen Beeinträchtigung

Zurück